Hauptseite

Aus KoslarWiki
Version vom 2. Januar 2013, 18:37 Uhr von Sysop (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karte wird geladen …
Willkommen im KoslarWiki

Koslar ist ein Dorf in Nordrhein-Westfalen und mit ca. 3000 Einwohnern Jülichs größter Stadtteil.

Das KoslarWiki ist ein Projekt zum Aufbau und zur Pflege einer Koslarer Internetseite. Seit Dezember 2005 entstanden 105 Artikel.

Feed-icon-12x12.png RSS

Aktuelles

Aktuelle Ereignisse finden Sie im Terminkalender 2016.


Informationen über Koslar
Aktuelle Nachrichten

Das JüLichT

Stadtelternschaft: Linkliste: Auslandsjahr nach dem Schulabschluss?
Stadtelternschaft: Linkliste zu schulrelevanten Artikeln - Aktuell: Die gute Schule
Top-Thema: Das JüLicht geht im "Herzog" auf
Stadtteile: Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang
Vereinsnachricht: Lebendiges Geschichtsgedächtnis
Stadtteile: Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden
Rundum: Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess
Rundum: Düren: Den Umgang mit Demenz lernen
Vereinsnachricht: Bestehen unter des Meisters Augen
Stadtteile: Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest


Aachener Zeitung

Betrunkene Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt
Kontrolle über Fahrzeug verloren: Parkendes Auto und Haus gerammt
Forschungszentrum Jülich: Die Suche nach der Verkabelung des Gehirns
Die Bundesliga im Tischtennis ist sein großer Traum
ProRad Düren kritisiert Kreuzung der B56n
Strom in Aldenhoven fällt für rund eine Stunde aus
TTC Indeland kehrt in die Tischtennis-Bundesliga zurück
Open-Air-Kino im Brückenkopf-Park lockt mit Komödie
Gürzenicher Elektrohandwerksmeister erhält den Diamantenen Meisterbrief
Begleitdienst ermöglicht Jülicher Senioren ein aktives Leben
Birkesdorf steht erstmals im Cup-Endspiel
Nach acht Jahren gibt es Sonntag wieder Erstliga-Tischtennis
Die Pflanzen lassen sich entlang der Rur schwer bändigen
Demente Menschen sollen länger zu Hause bleiben
Große Unterschiede bei Müllgebühren im Kreis Düren
Winden gewinnt das Duell der Bezirksligisten
Die Taufe im Barmener See empfangen
Kreisliga A: Bei den „Zehnern“ macht‘s die Mischung
Der Elan der Freiwilligen im Kreis Düren beeindruckt sichtlich
Exkursion des Jülicher Geschichtsvereins nach Duisburg

Wappen Karte
Wappen Lage
Basisdaten
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Kreis: Düren
Stadt: Jülich
Geografische Lage: 50° 55′ 37" N
6° 19′ 24" O
Einwohner: 3.065 (31. Dezember 2006)
3.050 (30. Juni 2009)
Postleitzahl: 52428
Vorwahl: 02461
Kfz-Kennzeichen: DN
Gemeindeschlüssel: 05 3 58 024
Politik
Ortsvorsteher: Peter Wagner
Wetter
Erhebung19.08.2018 14:00 Uhr
Luftdruck (92 m ü.N.N.)1008.8 hPa
Lufttemperatur26 °C
relative Feuchte37 %
Windstärke3 Bf
Windrichtung270 Grad
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Koslar
Bereiche
Werkzeuge