Hauptseite

Aus KoslarWiki
Version vom 2. Januar 2013, 18:37 Uhr von Sysop (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karte wird geladen …
Willkommen im KoslarWiki

Koslar ist ein Dorf in Nordrhein-Westfalen und mit ca. 3000 Einwohnern Jülichs größter Stadtteil.

Das KoslarWiki ist ein Projekt zum Aufbau und zur Pflege einer Koslarer Internetseite. Seit Dezember 2005 entstanden 105 Artikel.

Feed-icon-12x12.png RSS

Aktuelles

Aktuelle Ereignisse finden Sie im Terminkalender 2016.


Informationen über Koslar
Aktuelle Nachrichten

Das JüLichT

Stadtelternschaft: Linkliste: Auslandsjahr nach dem Schulabschluss?
Stadtelternschaft: Linkliste zu schulrelevanten Artikeln - Aktuell: Die gute Schule
Top-Thema: Das JüLicht geht im "Herzog" auf
Stadtteile: Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang
Vereinsnachricht: Lebendiges Geschichtsgedächtnis
Stadtteile: Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden
Rundum: Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess
Rundum: Düren: Den Umgang mit Demenz lernen
Vereinsnachricht: Bestehen unter des Meisters Augen
Stadtteile: Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest


Aachener Zeitung

Indeland-Triathlon: Sieg für die Favoritin und Teilnehmerrekord
Public Viewer beim Schweden-Spiel im Wechselbad der Gefühle
Rempler von der Seite: Autofahrer beim Überholen aus der Bahn gebracht
Schräglage Jazzband spielt auf dem Wymarshof
Ungewöhnlicher Dreh auf Autobahn: 80 Autos und eine Rettungsgasse
Workshops zum Karrierestart für Schülerinnen
Food Festival erwirtschaftet 1037 Euro für die Tafel
Wieder ein bunter Strauß Urlaubslektüre in der Katholischen Bücherei Linnich
Nach Unfall im Graben gelandet: Beteiligter flüchtig
Die neue Linnicher Brücke schwebt ein
Aktiv gegen Impfmuffel: Schutz für sich und gleichzeitig für andere
Musikalische Zeitreise zum Jubiläum des Frauenchors „Tonalita“
TTC Jülich kehrt in Bundesliga zurück: Klassiker zum Auftakt
Aldenhoven sucht Slogan für die Gemeinde
Sanierungen für die Gesamtschule werden geplant
Indeland-Triathlon: Ab 10 Uhr geht es ins Wasser
Förderverein Festung Zitadelle Jülich zieht Jahresbilanz
Tödlicher Unfall auf der Bundesstraße 56 bei Jülich
Zwangsarbeiterlager Iktebach ein dunkles Kapitel der Jülicher Geschichte
Bauexperte in Aldenhoven: „Flurschulen“ nicht mehr zeitgemäß

Wappen Karte
Wappen Lage
Basisdaten
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Kreis: Düren
Stadt: Jülich
Geografische Lage: 50° 55′ 37" N
6° 19′ 24" O
Einwohner: 3.065 (31. Dezember 2006)
3.050 (30. Juni 2009)
Postleitzahl: 52428
Vorwahl: 02461
Kfz-Kennzeichen: DN
Gemeindeschlüssel: 05 3 58 024
Politik
Ortsvorsteher: Peter Wagner
Wetter
Erhebung24.06.2018 22:00 Uhr
Luftdruck (92 m ü.N.N.)1011.8 hPa
Lufttemperatur15 °C
relative Feuchte82 %
Windstärke2 Bf
Windrichtung335 Grad
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Koslar
Bereiche
Werkzeuge